Themen rund um die Natur in Otterndorf und Land Hadeln.

Angeln

Angeln in Otterndorf

Otterndorf ist ein Ort der Natur, Ruhe und Heimat vieler Tiere. Dazu bietet Otterndorf zahlreiche Gewässer. Perfekt, um die Angel rauszuholen und ans Wasser zu gehen. Erhalten Sie hier die Infos, die Sie als Gast zum Angeln in Otterndorf brauchen. Angel-Gästekarten erlauben das Angeln.

Zum Angeln

Baden

Baden im See Achtern Diek in Otterndorf
Zu den Bademöglichkeiten

Fahrradtouren

Fahrradtouren in Otterndorf

In Otterndorf kann man mit dem Fahrrad schöne Touren durch die Natur machen. Entweder am Deich entlang, beim Philosophenweg oder bei den kleinen Wegen abseits der Hauptstraßen entlang von goldgelben Feldern im Sommer.

Zu den Fahrradtouren

Norderteiler Deichweg

Norderteiler Deichweg in Otterndorf

Der Norderteiler Deichweg führt von der Müggendorfer Straße zum See Achtern Diek. Dieser ist für Fußgänger und Fahrradfahrer zugänglich und führt mitten im Grün an Apfelbäumen vorbei.

Zum Norderteiler Deichweg

Philosophenweg

Philosophenweg in Otterndorf
Zum Philosophenweg

Waldspaziergänge

Ein Waldspaziergang tut dem Kopf gut. Diese frische Luft, diese Ruhe und die Natur. Um Otterndorf gibt es zwei Möglichkeiten einen Spaziergang in der Natur im Wald zu machen. Entweder in der Wingst, mit dem deutschen Olymp, oder in Cuxhaven im Werner-Wald bei Sahlenburg.

Zum Thema Wald

Wattwandern

Wattwandern vor Otterndorf

Otterndorf ist ein guter Ort zum Wattwandern. Es bietet eine große Fläche mit hartem Boden. Auch wird der Einstieg mit Treppen leicht gemacht. Anschließend lassen sich die Füße und Beine bei den Duschen säubern. Für wen Wattwandern neu ist, der kann auch an den geführten Wattwanderungen teilnehmen.

Zum Wattwandern