Hadler Sagenweg – Der Steinauer Kirchenbau

Kurzinfo

Die Steinauer zogen nach der Sage um. Ihr alter Ort Stendorf versumpfte. Über den Standort der neuen Kirche konnten sie sich nicht einigen, weil sie weit auseinander siedelten und es keinen Ortsmittelpunkt gab. Schließlich band man einem Schimmel ein Bild des Kirchenpatrons, des heiligen Johannes, auf den Rücken. Wo der Schimmel anfinge, zu grasen, sollte die Kirche neu aufgebaut werden. So geschah es, und der neue Ort wurde ähnlich dem alten Namen genannt: Steinau.

Lage

Karte - Der Steinauer Kirchenbau

Quellen

Seite „Hadler Sagenweg“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 20. Mai 2018, 21:16 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Hadler_Sagenweg&oldid=177605135 (Abgerufen: 5. September 2018, 07:57 UTC)

www.cultureapp.com/hadler-sagenweg/