Die Sagen aus Land Hadeln – Der Schatz vom Osterhof

Kurzinfo

An der Stader Landstraße erzählt ein Wachhund von einer riesigen Eiche, an der er sich nie traute, sein Geschäft zu verrichten. Ein Mann fing an, nach einem Schatz zu graben, der dort liegen sollte. Aber dann rannte er davon, weil über ihm an einem seidenen Faden ein großer Mühlstein hing. Als der Mann fort war, sah er keinen Stein mehr im Baum hängen – und es grub auch keiner wieder nach dem Schatz.

Lage

Karte - Der Schatz vom Osterhof

Quellen

Seite „Hadler Sagenweg“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 20. Mai 2018, 21:16 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Hadler_Sagenweg&oldid=177605135 (Abgerufen: 5. Juni 2018, 13:05 UTC)

www.cultureapp.com/hadler-sagenweg/